zurück

11 16.05.13 19:32 FF Elstorf Voll

UeBG

Alarmzeit: 16.05.13-19:32:10 UeBG*Feuer*Elstorf_WL*Muehlenstrasse 2***
UeBG eingesetzte Mittel: Ortsalarmübung LF, TLF, MZF, LF Neu Wulmstorf 6 x PA, 1 x C, Überdrucklüfter


16.05.2013 Ortsübung FF Elstorf
Feuer Menschenleben in Gefahr

Am Donnerstag den 16.05.2013 um 19:32 Uhr meldeten die Funkmeldeempfänger
der Feuerwehrkameraden aus Elstorf:
FF Elstorf 19:32:10 UeBG*Feuer*Elstorf_WL*Muehlenstrasse 2***

Text und Foto FF Elstorf

In den Kellergewölben des Wohnhausgebäudes Mühlenstraße 2 a, b und c hat ein Trockner Feuer gefangen und eine Person wurde vermisst. Die anrückende Wehr hatte nun die Aufgabe eine Menschenrettung mit umluftunabhängigem Atemschutz durchzuführen. Da die vorhandenen Kräfte nicht ausreichten wurde die Feuerwehr Neu Wulmstorf nachalarmiert damit genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung stehen.


Foto © FF Elstorf
Foto © FF Elstorf

Der verwinkelte Kellergang ist ca. 20m lang, links und rechts befinden sich zig verschlossene und einige offene Türen und "Bewohner Utensilien" versperrten den Weg.


Foto © FF Elstorf

Trotz der Nullsicht im Kellergang fand der Trupp die vermisste Person sehr schnell und gab sie an der Verletzten Sammelstelle ab.

Foto © FF Elstorf

Foto © FF Elstorf

Bei dieser Rettungsaktion "verunfallte" dann ein PA Träger, so dass der Rettungstrupp einschreiten musste um den verletzten Kameraden zu retten.

Foto © FF Elstorf
Foto © FF Elstorf
Der Überdrucklüfter wurde mit eingesetzt, damit der Rauch nicht in das Treppenhaus zog bzw. die Kellerräume, nachdem die eingesetzten PA Trupps die Kellerfenster gefunden und geöffnet hatten, rauchfrei wurden.

Foto © FF Elstorf

 

zurück