zurück

23 20.07.2011 10:22 FF Elstorf Sirene

F2

Nachalarmierung brennt Haus
Gumbinner Straße
F1 Eingesetzte Mittel: FF Elstorf: LF, TLF,
5 x PA, 1 x D, Lüfter

FF Elstorf: LF, TLF,


Pressemitteilung der Gemeinde Neu Wulmstorf


Am heutigen Mittwoch, 20.07.2011, 10.15 h, wurden die Feuerwehren Neu Wulmstorf und Rübke
zu einem Feuer in die Gumbiner Strasse 18 a gerufen. Auf der Anfahrt war schon zu erkennen das die Kräfte nicht ausreichen,
daraufhin wurden die Feuerwehren Elstorf und Rade zum Einsatzort beordert.

Als die ersten Kräfte unter Umluft unabhängigen Gerät anfingen den Brandausbruch zu lokalisieren hatte sich
das Feuer bereits im gesamten Untergeschoss ausgebreitet.
Zur Unterstützung wurde dann noch die Feuerwehr der Stadt Buxtehude nachalarmiert.
Im weiteren Verlauf wurden Teile des hartgedeckten Daches von den Feuerwehren abgetragen um eventuelle Brandnester abzulöschen.
Mit der Wärmebildkamera wurde das gesamte Dachgeschoss nach Brandnestern abgesucht,
es wurden in dem Bereich aber keine Feststellung gemacht.

Zu Spitzenzeiten wurde das Feuer mit mehreren Strahlrohren bekämpft.
16 der insgesamt 48 eingestzten Feuerwehrleuten mussten aufgrund der starken Verqualmung
unter umluftunabhängigen Atemschutzgeräten vorgehen.

Die Brandbekämpfung dauerte bis in die frühen Nachmittagsstunden und einige Kameraden
wurden zur Unterstützung der Polizei am Einsatzort belassen.

Um 14,00 h wurde die Brandstelle dann der Polizei zur weiteren Ermittlung übergeben
und die Feuerwehren konnten zu ihren Standorten zurück kehren.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Bernd Meinschien
Gemeindepressewart

 


Bericht: GPW Meinschien

Foto: FF Elstorf



Foto © FF Elstorf

Foto © FF Rübke

Foto © FF Rübke

Foto © FF Elstorf

Foto © FF Elstorf

 

zurück