zurück

8

23.05.2006 11:13 FF Elstorf
Voll

TH

Ölspur
Lehmkuhlenweg

Foto ©FF Elstorf


Foto ©FF Elstorf

Am 23.05.06 gegen 11,00 h wurde die Feuerwehr Elstorf mit dem Einsatzstichpunkt " Auslaufen von Wassergefährdender Flüssigkeiten" zu einem Einsatz in den Lehmkuhlenweg gerufen.

Am Einsatzort eingetroffen stellte sich schnell heraus das das vorhandene Bindemittel nicht ausreichte worauf der Einsatzleiter der Feuerwehr Elstorf - Achim Lüdemann – sich dazu beschloß die Feuerwehr Rade mit anrücken zu lassen. Nach Sondierung der Lage wurde die ca. 300 m lange Oelspur, welche von einer geplatzten Hydraulickleitung eines Traktors verursacht wurde, mittels Bindemittel abgestreut und von dem ebenfalls alarmiertem Bauhof der Gemeinde Neu Wulmstorf wieder aufgenommen wurde. Dadurch das die Einsatzstelle genau auf einer Kreuzung von der 5 versch. Straßen abgehen lag hatte man es vermehrt mit einer verschleppten Kontamination zu tun, da vor Eintreffen der Feuerwehr vorbeifahrende Fahrzeuge die Spur in alle Richtungen verstreute. Nach Abstreuen und Sicherung mittels Warnschildern wurde die Einsatzstelle nach gut zwei Stunden an die örtliche Polizeistation übergeben.
Text: GpwVBernd Meinschien
Bilder: Feuerwehr Elstorf

 

zurück