zurück

04

21.01.2004 22:05 FF Elstorf
FF Rade
Voll
Voll
PKL
Person klemmt Elstorf
Lindenstraße höhe Kirche

Am Mittwoch den 21.01.2004 bekamen wir einen Einsatz Verkehrsunfall
Person klemmt Der Unfall ereignete sich genau vor unserer Kirche mitten im Dorf.
Der verunfallte Pkw, der verunfallte LKW und der gesamte stehende Verkehr versperrten
uns den Weg zum Feuerwehrhaus. Dadurch blieben einige Kameraden gleich an der Unfallstelle
und leisteten Erste Hilfe, der Rest hat sich dann über Umwege zum Feuerwehrhaus durchgekämpft.
Mit dem Spreizer wurde die Fahrertür des PKW geöffnet und
die verletzte Fahrerin an den RTW übergeben.
Eingesetzte Mittel:
Elstorf - F 16/12 - ELW - LF 8 - RTW,
Rade - RW 2 - TLF 16/25 - StmFz,
Spreizer, Schaufeln, Besen, Ölbindemittel.

Person befreit und an RTW übergeben

Foto ©M.Köhlbrand
Wie man sehen kann die gesamte B3 versperrt durch den LKW und den PKW
(Für den Sicherheitsbeauftragten: Der Kamerad mit der Mütze und die Kameraden ohne Helm
haben den Weg zum Feuerwehrhaus nicht geschafft!)


Foto ©M.Köhlbrand
Pressemitteilung
Feuerwehr Neu Wulmstorf


Schwerer Unfall in Elstorf


Am Mittwoch, den 21.01.2004 ereignete sich auf der Ortsdurchfahrt in Elstorf ein schwerer Verkehrsunfall. Beim Befahren der Ortsdurchfahrt übersah eine Hondafahrerin einen in Richtung Buxtehude fahrenden LKW und wurde von diesem erfasst. Die Fahrerin des PKW wurde in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt, und musste von den Hilfskräften der Feuerwehr Elstorf und Rade befreit werden. Wie durch ein Wunder erlitt die Fahrerin nur leichte Verletzungen und konnte an den Notarzt übergeben werden. Die Ortsdurchfahrt war bis um 23.00 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.


Bernd Schönel
GPW Feuerwehr Neu Wulmstorf
schoenel@t-online.de

 

zurück